Rotel RCD-1570 silber CD-Player

Rotel RCD-1570 silber CD-Player

Auslaufmodell

969,00 € inkl. 19% MwSt.
Versandkostenfrei in DE
Dieser Artikel ist momentan nicht am Lager.

• Aufwändiges Netzteil mit separaten Spannungsversorgungsstufen für alle Baugruppen
• Resonanzarmer Slot-in-Laufwerksmechanismus
• Wolfson D/A-Wandler WM8740
• Wiedergabe von MP3- und WMA-enkodierten Musikdateien
• Symmetrische XLR-Ausgänge
• Koaxialer Digitalausgang
• ROTEL LINK-Eingang

ODER
Beschreibung

Details

Wer den neuen RCD-1570 noch nicht gehört hat, mag vielleicht behaupten, dass es an der CD-Wiedergabe nichts mehr zu verbessern gibt — wer ihn gehört hat, ist definitive anderer Meinung!

Seit Einführung der CD im Jahre 1982 arbeitet ROTEL an der Verbesserung von Technologien und Schaltkreisen mit dem Ziel, die CD-Wiedergabe immer weiter zu perfektionieren. Der neue RCD-1570 bündelt all diese Verbesserungen, um der CD auch die allerfeinsten Informationen zu entlocken. 

Eine wichtige Rolle spielt dabei der D/A-Wandler-/Filterbaustein Wolfson WM8740. Ursprünglich für High Resolution-Audioquellen entwickelt, verarbeitet dieser High End-Baustein Signale mit Längen von bis zu 24 Bit und Samplingraten bis zu 192 kHz mit höchster Akkuratesse. Dass dieser exzellente Wandlerchip so hohe Datenraten verbeiten kann, kommt dem Wandlungsprozess von CD-Daten, welche mit 16 Bit bei 44,1 kHz weit niedriger liegen, durch extreme Reserven zugute. 

Das im neuen RCD-1570 verwendete Slot-loading-Laufwerk zeichnet sich nicht nur durch hohe Zuverlässigkeit aus, sondern auch durch wichtige Resonanzarmut, welche die Basis für ein sauberes Abtastverhalten ist. Auch rein ästhetisch betrachtet, profitiert der RCD-1570 in seinem Frontplattendesign davon durch vornehm zurückhaltende Eleganz.

Die Analogschaltkreise des RCD-1570 profitieren von ROTELs langjähriger Erfahrung in der Entwicklung klanglich herausragender Baugruppen. Doch nicht nur das Schaltungsdesign, auch die Auswahl von Bauteilen wie Widerstände, Kondensatoren oder Spulen erfolgt erst, nachdem sie sich in langen Hörtests als optimal erwiesen haben. 

Als solides Rückgrat aller elektronischen Baugruppen des RCD-1570 dient ein extrem großzügig dimensioniertes Netzteil, welches auf einem bei ROTEL selbst gefertigten Ringkerntrafo aufbaut. Doch auch die ausgesuchten Gleichrichter-bauteile, eng tolerierte Spannungsregler und hochwertige, verlustarme Slit-Foil-Kondensatoren tragen zum hochpräzisen, packenden Klangergebnis des RCD-1570 bei. 

Bei Bedarf gestatten symmetrische XRL-Ausgänge Anschluss an hochwertige, ebenfalls symmetrisch betriebene Verstärker.

Die wichtigsten Features auf einen Blick:

  • Aufwändiges Netzteil mit separaten Spannungsversorgungsstufen für alle Baugruppen
  • ROTEL-Ringkerntransformator
  • Resonanzarmer Slot-in-Laufwerksmechanismus
  • Wolfson D/A-Wandler WM8740
  • Wiedergabe von MP3- und WMA-enkodierten Musikdateien
  • Symmetrische XLR-Ausgänge
  • Koaxialer Digitalausgang
  • Bidirektionale RS-232-Steuerschnittstelle
  • Externer IR-Eingang
  • 12-V-Trigger-Eingang
  • ROTEL LINK-Eingang

 

Technische Daten

THD+Rauschen (bei 1 kHz) 0,0045%
Intermodulationsverzerrung (bei 1 kHz) 0,0045%
Frequenzgang (+/- 0,5dB) 20 – 20.000 Hz
Kanalgleichheit +/- 0,5 dB
Phasenlinearität +/- 0,5°
Kanaltrennung (bei 1 kHz) >98 dB
Geräuschspannungsabstand > 100 dB
Dynamikbereich > 96 dB
D/A-Wandler Wolfson WM8740
Ausgangsimpedanz 100 Ohm
Digitalausgang 0,5Vss
Impedanz am Digitalausgang 75 Ohm
Leistungsaufnahme 15 W
Abmessungen (B x H x T) 431 x 93 x 320 mm
Höhe der Frontplatte 2 U (88,1 mm)
Nettogewicht 6,7 kg
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kurzbeschreibung

• Aufwändiges Netzteil mit separaten Spannungsversorgungsstufen für alle Baugruppen
• Resonanzarmer Slot-in-Laufwerksmechanismus
• Wolfson D/A-Wandler WM8740
• Wiedergabe von MP3- und WMA-enkodierten Musikdateien
• Symmetrische XLR-Ausgänge
• Koaxialer Digitalausgang
• ROTEL LINK-Eingang

Artikelnummer 110027
Hersteller ROTEL
EAN-Nummer 672563704413
Versandgewicht (kg) 10.0000
Techn. Daten
Siehe Beschreibung
Bewertungen

Schlagworte


Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.